Bewerbungswerkstatt

WAS macht die Bewerbungswerkstatt?

Wenn Sie schnelle Hilfe benötigen, da Sie ein konkretes Stellenangebot haben und sich bei Ihrer Bewerbungsmappe unsicher sind, dann sind Sie in der Bewerbungswerkstatt genau richtig. Hier unterstützen wir Sie bei der Erstellung oder Überarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf etc.). Dabei gehen wir individuell auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein.

 

WER kann bei der Bewerbungswerkstatt mitmachen?

Jeder, mit dem Ziel sich kurzfristig zu bewerben, kann mitmachen. Die Auswahl erfolgt durch Ihre persönliche Integrationsfachkraft im Jobcenter in Absprache mit den Mitarbeitenden im Werkcampus.

 

WAS ist das Ziel der Bewerbungswerkstatt?

Durch die kurzfristige Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen möchten wir Ihnen ermöglichen, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder Ausbildung aufzunehmen bzw. sich eigenständig und zeitnah bewerben zu können.  Außerdem kann die Zeit für die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch genutzt werden.

 

WIE lange dauert die Bewerbungswerkstatt?

Die Bewerbungswerkstatt findet jeden Freitag zwischen 8:30 und 11:45 Uhr statt. Ihre Teilnahme wird zum nächstmöglichen Termin vereinbart. In der Regel nehmen Sie an 1-4 Terminen teil. Pro Termin sind für Sie 90 Minuten geplant.

 

WO findet die Bewerbungswerkstatt statt?

Sie finden uns in den Räumen des Jobcenters Kreis Warendorf in den Anlaufstellen Warendorf und Ennigerloh.

Bitte bringen Sie vorhandene Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsfoto, (Arbeits-) Zeugnisse oder auch ein konkretes Stellenangebot mit, gerne auf einem USB-Stick.

Gerne beraten wir Sie auch online via BigBlueButton sofern ein persönliches Erscheinen bei uns nicht möglich ist.

 

Informationsflyer "Bewerbungswerkstatt" Ennigerloh

Informationsflyer "Bewerbungswerkstatt" Warendorf